Dreikneipeneck in Hamburg: gloria, plus und glanz

15 Mrz

Kennen Sie das Gefühl? Man geht in ein äußerst gut sortiertes Geschäft, z.B. eine Buchhandlung. So gute Auswahl, dass man ganz viel kaufen könnte – aber am Ende geht man raus und hat nichts gekauft. Im Schanzenviertel in Hamburg St. Pauli oder auf der Reeperbahn gibt es so viele gute Kneipen und Clubs; man stolpert von einer in die nächste, bis der Astra-l-Körper nach Hause muss. Und man hat sich über keine einzige Kneipe Notizen gemacht, noch nicht einmal deren Namen behalten.

In Hamburg-Eimsbüttel gibt es nicht so viele Kneipen (glaube ich zumindest) – außer ein paar klassische Eckkneipen. Es gibt dort aber an der Ecke Bellealliancestraße, Lindenallee eine Ecke mit drei Kneipen – ein Dreikneipeneck. Das „Gloria-Imperium“ (>>> http://www.gloriabar.de): gloria (mit der roten Chesterfield-Wand), plus (mit original alten Villeroy & Boch Kacheln aus der Gründerzeit) und glanz (Experimentierraum und Überlaufbecken).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: